Wir sorgen für frischen Wind in den Uetiker Behörden

F4-Plakat MarianneDer Wahlkampf hat begonnen. Bei den 20 zu besetzenden Behördensitzen haben die UetikerInnen die Wahl, denn insgesamt stehen 28 Kandidatinnen zur Auswahl. Heftig umkämpft sind insbesondere der bisher von einer Frau besetzte Sitz im Gemeinderat, die drei frei gewordenen Sitze in der Schulpflege und die Nachfolge in der Rechnungsprüfungskommission.

Jede Stimme zählt

Für diese KandidatInnen gilt: Wer im ersten Wahlgang gewählt werden will, braucht rund 1’100 Stimmen. Das ist machbar und das klare Ziel der Lobby. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen unsere KandidatInnen aber eine hohe Stimmbeteiligung – und vor allem Ihre Stimme!

Wir unterstützen die folgenden fünf KandidatInnen aktiv, weil wir überzeugt sind, dass sie dank Ihrer Kompetenz, ihren Erfahrungen und ihrer politischen Haltung über die besten Voraussetzungen verfügen, zur Lösung der sich stellenden Aufgaben in der Gemeinde beizutragen.

Wenn auch Sie frischen Wind für unsere Behörden wünschen, dann schreiben Sie nur diese fünf Namen auf Ihren Wahlzettel und lassen die übrigen Zeilen leer:

  • Marianne Röhricht auf den Wahlzettel für den Gemeinderat
  • Mirjam Pfister auf den Wahlzettel für die Schulpflege
  • André Thalmann auf den Wahlzettel für die Rechnungsprüfungskommission
  • Brigitte Gloor (bisher) und Irene Pfenninger auf den Wahlzettel für die Sozialkommission.

c6-karte-seite-2-def.jpg

Wir von der Lobby setzen uns ein für eine hohe Lebensqualität, gute Erwerbsmöglichkeiten, ein reges Dorfleben und einen grosszügigen Zugang zum See für unsere Gemeinde.

Unsere Ziele sind Wohnlichkeit, attraktive Lebensräume, ein Dorf zum Leben und Arbeiten in einer solidarischen Gemeinschaft und in einer intakten Umwelt mit nachhaltigem Wachstum – gut verbunden mit dem Rest der Welt.

Die Kandidatinnen und Kandidaten, die wir aktiv unterstützen, werden in ihrem Amt beherzt an der Umsetzung dieser Ziele arbeiten. Mit ihrer Kompetenz und ihren Erfahrungen sorgen sie für frischen Wind in den Uetiker Behörden und für eine weitere Verbesserung der Lebensqualität für alle.

Sorgen auch Sie für frischen Wind in den Uetiker Behörden!

  • Setzen Sie nur Marianne Röhricht, Mirjam Pfister, André Thalmann, Brigitte Gloor (bisher) und Irene Pfenninger auf ihren Wahlzettel.
  • Überzeugen Sie Ihre Freunde und Bekannten davon, dass diese KandidatInnen unbedingt auch auf deren Wahlzettel gehören.
  • Helfen Sie uns beim Verteilen von Flyern und bei Standaktionen in der Gemeinde.
  • Stellen Sie uns Ihren Vorgarten, Ihre Wiese oder Ihren Platz vor Ihrem Haus für das Aufstellen von Plakaten zur Verfügung.
  • Und last but not least können Sie unseren KandidatInnen auch mit einer Spende auf unser Postcheck-Konto 89-689228-4 (IBAN CH07 0900 0000 8968 9228 4) zum Erfolg verhelfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s